Neuwahlen und Rechenschaftsberichte sowie eine Ehrung standen im Mittelpunkt der Jahresversammlung der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB) Sand.

Ein großer Dank gebührte Leo Schnapp, dem langjährigen Vorsitzenden der KAB. Er ist seit 1992 Mitglied, davon 18 Jahre als Vorsitzender. Er unterstützte und leitete mit großer Verantwortung den Ortsverband. Für diese großartige Leistung ernannte ihn die KAB zum Ehrenvorsitzenden.

Nach dem Jahresrückblick, einem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder und dem Tätigkeitsbericht der Frauenvorsitzenden Claudia Förtsch und Rosalinde Graser gab Kassier Karl Löser einen genauen Bericht der finanziellen Verhältnisse der KAB. Zweiter Bürgermeister Gerhard Zösch sprach über den hohen Stellenwert der KAB in der Gemeinde. Er erwähnte die Spenden für die Renovierung der Pfarrkirche, die durch die Bereitschaft der KAB ermöglicht werden konnten.

Die neue Vorstandschaft der KAB in Sand besteht künftig aus einem Leitungsteam, das sich wie folgt zusammensetzt: Claudia Förtsch, Petra Schuhmann, Christine Rippstein, Anja Hey und Bruno Baum. Ferner Präses Pastoralreferent Norbert Zettelmeier, Schriftführerin Marliese Löser, Kassier Karl Löser. Kassenprüfer sind Gerhard Zösch und Günter Krines. Fahnenabordnung: Alexander Förtsch, Helmut Wicht und Egfried Gebhardt, Vereinsdienerinnen Reinhilde Mahr, Renate Stumpf. red