Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der KAB Kirchehrenbach standen die Wahl des Leitungsteams und die Ehrungen von langjährigen Mitgliedern des Ortsverbandes. Außerdem hielten die Verbandsmitglieder Rückblick auf die zahlreichen Aktivitäten des vergangenen Jahres.
Das bisherige Leitungsteam stellte sich geschlossen für eine Wiederwahl zur Verfügung und wurde von den Mitgliedern in ihrem Amt bestätigt. Dem Leitungsteam gehören demnach Maria Trautner, Helga Schüpferling, Ursula Bail, Gunda Gebhardt, Anja Herrmann und Karin Gebhardt an.
Als Schriftführerin wurde Monika Pauli und als Kassier wurde Peter Neumeier in ihren Ämtern bestätigt.
Beim Bericht des Leitungsteams konnte in vielen Bereichen positive Bilanz gezogen werden. Die KAB gestaltete demnach auch im vergangenen Jahr die Pfarrgemeinde Kirchehrenbach in vielen Bereichen mit. So ist das jährliche Sommerfest an Fronleichnam eine Möglichkeit sich als Pfarrgemeinde zu begegnen und bietet für große und kleine Besucher ein reichhaltiges Programm.
Ein inhaltlicher Schwerpunkt des vergangenen Jahres war ein Vortrag zum Thema "Besser leben ohne Plastik", durch den die KAB Impulse zu einem nachhaltigen Leben geben konnte.


Verkauf von Osterkerzen

Ihre internationale Verantwortung nimmt die KAB durch den Verkauf von Osterkerzen wahr. Der Erlös geht an die Partnerorganisation in Madagaskar, wodurch Schulspeisungen, Frauenprojekte und Mikrokredite ermöglicht werden. Auch die Arbeit mit jungen Familien gehörte zum Aufgabengebiet des kirchlichen Verbandes.
Mit einem Familienwochenende zum Thema "Glück" konnte die KAB jungen Familien Austausch und Gemeinschaft ermöglichen. Für Senioren bietet die KAB in Kooperation mit der Pfarrgemeinde und der Gemeinde Kirchehrenbach schon seit vielen Jahren eine große Bandbreite an Angeboten.
red