Am Sonntag, 3. Januar, findet in Stegaurach die Qualifikation zur bayerischen Meisterschaft der Fußball-U17-Juniorinnen statt. Anders als bei den Junioren sind hier die Bundesligamannschaften Bayern München, FC Nürnberg, FFC Wacker München und SV Weinberg für die Endrunde gesetzt. Nun werden weitere vier Startplätze unter den Landes- und Bayernligisten vergeben. Gruppe 1 und 2 wird ab 10 Uhr in der Aurachtalhalle ausgespielt. Die JFG Steigerwald und SpVgg Ebing sind in der Gruppe mit den Bayernligisten FFC Hof und ETSV Würzburg sowie dem SV Reitsch und der SpVgg Eicha Außenseiter. In Gruppe 2, die um 14 Uhr beginnt, ist die SpVgg Greuther Fürth der große Favorit. Zudem spielen JFG Mittlere Vils, SV Altenstadt/Vohenstrauß, SpVgg Erlangen und SV Leerstetten. red