Am kommenden Samstag und Sonntag werden in der Pestalozzischule die besten Jugend-Mannschaften im Hallenfußball ermittelt. Ausrichter der Junioren-Hallen-Stadtmeisterschaft 2017 ist der SV Hut Coburg.
Das Turnier der G-Junioren startet am Samstag um 10 Uhr mit folgenden Mannschaften: FC Coburg 1 + 2, SG Bertelsdorf 1 + 2, SV Ketschendorf, Spvg Ahorn und TSV Scheuerfeld.
Die F2-Junioren beginnen ihr Turnier um 14 Uhr. Mit dabei sind folgende Teams: FC Coburg 2 + 3, TSV Scheuerfeld 2 und Spvg Ahorn.
Die E1-Junioren suchen ab 15.30 Uhr ihre Besten. Folgende Mannschaften starten: SV Hut Coburg, SG Bertelsdorf 1, FC Coburg 1, SV Ketschendorf 1, Spvg Ahorn 1 und TSV Scheuerfeld 1. Die Veranstaltung endet am Samstag gegen 18.30 Uhr.


F1-Junioren beschließen Turnier

Am Sonntag duellieren sich ab 11 Uhr folgende Mannschaften der E2-Junioren: SG Bertelsdorf 2, FC Coburg 2, Spvg Ahorn 2, SV Ketschendorf 2, TSV Scheuerfeld 2 und FC Coburg 3.
Als letzte Altersgruppe suchen die F1-Junioren am Sonntag ab 14.30 Uhr ihren Stadtmeister. Vertreten sind SV Hut Coburg, FC Coburg 1, TSV Scheuerfeld 1, SG Bertelsdorf und SV Ketschendorf. Das Turnier in der Pestalozzischule endet gegen 16.30 Uhr. ct