Als der Vater eines 16-Jährigen schlief, nutzte dieser die Gelegenheit, um mit dem Auto des Vaters eine kleine Spritztour zu machen. Hierbei kam er einer zivilen Polizeistreife auf der Gegenfahrbahn in der Oberen Königsstraße entgegen.
Einen Führerschein konnte der Jugendliche natürlich nicht vorweisen, dafür stand er jedoch unter Alkoholeinfluss. Er wurde seinem Vater übergeben. pol