Zusammen mit einem Landwirt und seiner Familie versuchten Beamte der Polizeiinspektion Bad Kissingen am Donnerstagabend, kurz nach 23 Uhr, ein sieben Tage altes Kalb, das entlaufen war, einzufangen. Leider bislang ohne Erfolg. Das freiheitsliebende Tier rannte davon und konnte nicht eingefangen werden. Auf der Flucht stieß das junge Kalb noch gegen das Fahrzeug seines Eigentümers, so dass ein Schaden von circa 300 Euro entstand. Das Kalb entwich im Gebiet Burghausen/Reichenbach. Zeugen, die das junge Kalb auf freier Flur entdecken, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter Tel.: 0971/714 90 in Verbindung zu setzen. pol