Beim ersten Wohnzimmerkonzert im FreiRaum des Jugendhauses Rabatz waren zwei junge Musiker mit ihren Kollegen zu Besuch: Dennis Kobylinski und Lena Dobler füllten den Raum nicht nur mit ihren ruhigen und akustischen Klängen, sondern auch mit einem interessierten und mitgerissenen Publikum.
Geradezu fesselnd wurden die Texte und Melodien der größtenteils deutschsprachigen Songs dargeboten.
Das nächste Wohnzimmerkonzert im Rabatz findet am morgigen Freitag, 9. Juni, statt. Es spielen Rainer Reiher und weitere Gäste. red