In den nächsten Wochen sind mehrere junge Leute im Landkreis Kronach unterwegs, um allen Mitbürgern den Natur- und Umweltschutz-Gedanken näherzubringen und für eine Unterstützung für den Bund Naturschutz zu werben.
Zur Vorbereitung dieses Einsatzes trafen sich Vorstandsmitglieder der BN-Kreisgruppe Kronach mit den Studenten zu einem Arbeitsfrühstück in der BN-Geschäftsstelle und berichteten über die Schwerpunkte der Naturschutzarbeit in den BN-Ortsgruppen. "Wir wollen mit dieser Aktion direkt auf die Menschen zugehen und ihnen unsere jahrzehntelange geleistete Arbeit persönlich vorstellen. Es geht darum, die Bevölkerung vom Nutzen unserer ehrenamtlichen Arbeit für Mensch und Natur in unserem schönen Landkreis zu überzeugen", so Elisabeth Hoffmann, Vorsitzende der BN-Kreisgruppe. Die Bürger werden gebeten, sich mit einem freiwählbaren Beitrag für den lokalen Umweltschutz zu engagieren.