Im Rahmen einer Personenkontrolle am Spielplatz am Reifenberger Weg in Weilersbach wurden vier Heranwachsende überprüft, die sich am Abend auf einer Sitzgruppe niedergelassen haben. Hierbei wurde zum einen festgestellt, dass zwei junge Männer mit über einem Promille alkoholisiert waren. Da einer hiervon mit dem Auto unterwegs war, wurden dessen Fahrzeugschlüssel einbehalten und die Weiterfahrt untersagt. Bei seinem Begleiter wurden zwei Plomben mit Marihuana gefunden, weshalb gegen den 19-jährigen Forchheimer ein Ermittlungsverfahren wegen Betäubungsmittelbesitz eingeleitet wurde. Zum Abschluss wurde allen vier Personen ein Platzverweis erteilt.