Herren, Kreisklasse 2

TV Wallenfels -
SV Friesen 8:13

Die Youngster des SV Friesen revanchierten sich für die Heimniederlage und wuchsen in den Doppeln über sich hinaus. Nico Köstler startete gut. Überzeugen konnte auch Johannes Ament. Jeweils in zwei Durchgängen mussten sich Felix Beierwaltes, Johannes Baumann, Jonas Angles und Lukas Pompe geschlagen geben, so dass die Friesener im Doppel auf das berühmte Wunder hofften, das sie dann aber auch vollbrachten.
Einzel: Gleich - Köstler 4:6, 3:6; Michel - Ament 6:7, 1:6; A. Weiß - Beierwaltes 6:1, 6:4; Querfurth - Baumann 6:4, 6:3; F. Weiß - Angles 6:1, 6:2; Nürnberger - Pompe 6:2, 6:3. - Doppel: Gleich/A. Weiß - Köstler/ Ament 4:6, 2:6; Querfurth/Urschidil - Beierwaltes/Baumann 2:6, 4:6; F.