Meedensdorf — Zum wiederholten Male legten die Freiwilligen Feuerwehren der Großgemeinde Memmelsdorf - Schmerldorf, Kremmeldorf und Meedensdorf - nach mehreren Tagen intensiver Übungen in der Ortsmitte von Meedensdorf am Löschwasserbehälter gemeinsam ihre Leistungsprüfung ab. Unter den strengen Augen der Schiedsrichter Ludwig Eberlein, Wilhelm Eberlein und Jochen Farniok erreichten Dominik Masching (Bronze), Marius Kneifel (Bronze), Jutta Bauer (Gold), Andreas Göller (Gold), Andreas Hoh (Gold grün) sowie Harald und Michael Hemmer der FFW Meedensdorf die höchste Stufe - Gold rot. Anschließend wurden die erfolgreiche Feuerwehrfrau und Feuerwehrmänner von KBI Jochen Farniok mit der Bitte, jetzt nicht im aktiven Dienst nachzulassen, geehrt. red