Die Stadt Coburg teilt mit, dass wegen der Errichtung einer Stützmauer sowie eines Kanalanschlusses die Julius-Popp-Straße auf Höhe der Hausnummer 10 von Montag, 30. August, für voraussichtlich eine Woche gesperrt ist. Die Einbahnstraßenregelung wird aufgehoben.Infos auch unter www.coburg.de/baustellen. red