Am Donnerstagabend fiel einem Anwohner eine Gruppe Jugendliche und Heranwachsende auf, die in der Nürnberger Straße umherzogen. Einer aus der Gruppe trat gegen einen Zigarettenautomaten. Bei der anschließenden Kontrolle der Personengruppe stellte sich heraus, dass eine 14-jährige Schülerin aus Nürnberg alkoholisiert war. Ein Alkotest ergab bei ihr eine Atemalkoholkonzentration von 1,04 Promille. Die Schülerin wurde in Gewahrsam genommen und von ihrer Mutter bei der Polizeiinspektion Erlangen-Land abgeholt. Bei der Überprüfung eines Heranwachsenden aus der Gruppe wurde festgestellt, dass gegen ihn zwei Haftbefehle bestehen. Er wurde festgenommen und in die Justizvollzugsanstalt verbracht. pol