Offenbar aus persönlicher Verärgerung trat am Montag ein 17-Jähriger vor einem Drogeriemarkt in der Bamberger Straße gegen die Glasscheibe eines Einkaufswagenunterstands. Die Scheibe sprang auf der gesamten Fläche und es entstand Schaden in Höhe von 1000 Euro. Der Jugendliche ist als Intensivtäter polizeibekannt und Teil einer sechsköpfigen Jugendgruppe, die sich an der einschlägig bekannten Örtlichkeit herumtreibt. Der Jugendliche war mit knapp 1,3 Promille alkoholisiert, er wurde in Gewahrsam genommen und seiner Mutter übergeben. pol