Eine Streife der Höchstadter Polizei ist am Donnerstagabend gegen 20 Uhr im Engelgarten auf einen 16-jährigen Jugendlichen aufmerksam geworden. Beim Erblicken der Streife ließ dieser ein kleines Glas mit Schraubverschluss fallen. Bei der anschließenden Kontrolle wurde in dem Glas eine geringe Menge Cannabis (Haschisch) aufgefunden und sichergestellt. Der Beschuldigte wurde zur Polizeiinspektion Höchstadt gebracht und nach der Sachbearbeitung seinem Vater übergeben. Den jungen Mann erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen des unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln, außerdem ergeht eine Meldung an die Führerscheinstelle.