Die Stadtwerke haben am Sonntag, gegen 17.35 Uhr, bei der Polizei in Bad Kissingen gemeldet, dass sich eine Gruppe Jugendlicher an der Zufahrt des Parkhauses Zentrum, in der Hemmerichstraße, aufhalten würde und die Einfahrtsschranke beschädigen würde. Als die Polizeistreife eintraf, waren nur noch zwei Jugendliche vor Ort, die flüchteten, als sie die Beamten sahen. Sie konnten jedoch direkt gestoppt werden. Dabei stellte sich heraus, dass diese beiden nur Zeugen des Geschehens waren, und dass es sich um einen Einzeltäter handelte, der durch die Kameraauswertung des Parkhauses identifiziert werden konnte. An der Schranke entstand ein Sachschaden in Höhe von 800 Euro. Auf den jungen Mann kommt nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung zu, teilt die Polizei mit. pol