Am Donnerstagabend ist eine Jugendliche von zwei noch unbekannten Männern gegen ihren Willen geküsst und unsittlich berührt worden. Die Polizeiinspektion Schweinfurt ermittelt in dem Fall und setzt bei der Aufklärung des Falles nun auch auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Eine 17-Jährige war gegen 18.50 Uhr in der Friedrich-Ebert-Straße unterwegs, als sie von zwei fremden Männern angesprochen wurde. Die Unbekannten wurden immer aufdringlicher. Als die junge Frau um Hilfe schrie, ließen die Männer von ihr ab und flüchteten in Richtung Innenstadt. Der eine war ca. 30 Jahre alt, ca. 180 cm groß, schlank, dunkelhäutig, Vollbart, und sprach offenbar spanisch, der andere war etwa gleich alt, kleiner, kräftig, Vollbart. Hinweise an die Polizei unter Tel.: 09721/ 2020. pol