Überaus glücklich und stolz nahmen die Mitarbeiter und Jugendlichen des Kinder- und Jugendwohnheimes bei Regens Wagner Burgkunstadt vom Leiter des E-Centers Werner, Sebastian Wagner, 1100 Euro entgegen.
Der E-Center hatte eine Tombola zugunsten von Regens Wagner anlässlich seines zehnjährigen Bestehens veranstaltete. Das Geld fließt in die Gestaltung des Garten- und Freizeitgeländes. Stolz waren die Jugendlichen vor allem deshalb, weil sie selbst die Lose verkaufen durften. Nebenbei entstanden auch noch nette Gespräche und Begegnungen. red