Mit einer kurzen Tagesordnung kommt am Donnerstag, 14. November, der Jugendhilfeausschuss zu einer öffentlichen Sitzung im Konferenzraum des Tourismus & Kongress-Service zusammen. Die Mitglieder befassen sich mit den Kosten für die Inobhutnahme von Kindern im Ankerzentrum und den Beteiligungs- und Mitbestimmungsmöglichkeiten von jungen Menschen. red