Adidas meldet einen spektakulären Neuzugang in seinen Reihen: Jürgen Klopp verstärkt ab sofort das Portfolio des Sportunternehmens aus Herzogenaurach, das die weltweite Fußballmarke Nummer eins ist, an Fußballpersönlichkeiten. Er gesellt sich damit zu Spielern wie Lionel Messi oder Serge Gnabry.

Im Rahmen der Zusammenarbeit wird der Trainer des amtierenden englischen Fußballmeisters zukünftig in den globalen Werbekampagnen der Marke zu sehen sein, heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens aus Herzogenaurach. "Jürgen Klopp und die Marke Adidas verbindet eine bedingungslose Leidenschaft für den Fußball und das Streben nach Höchstleistung", sagte Vorstandsvorsitzender Kasper Rorsted. Trotz seiner Erfolge sei Klopp stets bodenständig und verliere nie den Blick für das Wichtige im Leben. Klopp ist laut Rorsted "viel mehr als The Normal One, er ist The Original One".

Jürgen Klopp bezeichnet sich als ein großer Fan der "drei Streifen", und das schon immer. "Die Marke Adidas verkörpert für mich lange Tradition und eine tiefe Verwurzelung im Sport."

Als neues Mitglied der Adidas-Familie trifft Jürgen Klopp auf bekannte Gesichter aus seiner Trainerkarriere. Einige seiner ehemaligen Spieler wie Ilkay Gündogan oder Mats Hummels tragen heute ebenfalls Produkte mit den drei Streifen. Mit seinem aktuellen Top-Stürmer und Adidas-Spieler Mo Salah gewann Klopp 2019 die Champions League und in diesem Jahr den ersten nationalen Meistertitel seiner Mannschaft nach 30 Jahren. red