Spannend bis zum Schluss waren die Tischtennis-Vereinsmeisterschaften der Herren bei der SpVgg Heroldsbach/Thurn. Insgesamt waren 17 Herren am Start, die im Einzel sowie im Doppel um die Pokale und Platzierungen kämpften. Am ersten Tag wurde die Einzelkonkurrenz, am zweiten Tag die Doppel ausgespielt, wobei in der Platzierung Punkte für den Richard-J.-Gügel-Pokal gewertet wurden.
In der Endrunde gewann Jürgen Bögelein 3:2 gegen seinen Bruder Thomas. Damit löste er den letztjährigen Sieger Benjamin Prade ab, der den Vizetitel errang. Den Doppelsieg holten sich Benjamin Prade und Niklas Sommermann, knapp vor Werner Kugler und Richard J. Gügel. Der Richard-J.-Gügel-Pokal - hier wurden die Platzierungen im Einzel und Doppel gewertet - ging mit sechs Punkten Vorsprung an Benjamin Prade.


Die Platzierungen

Einzel
1. Bögelein Jürgen, 2. Prade Benjamin, 3. Bögelein Thomas, 4. Büttner Armin, 5. Heigl Wolfgang, 6. Rascher Gerhard, 7.Wetzel Thomas, 8. Prade Peter, 9. Richter Günther, 10 Zöbelein Marcel, 11. Niklas Sommermann, 12. Gügel J. Richard, 13. Hörndlein Julian, 14 Ilzuk Grzegorz.
Doppel
1. B. Prade/N. Sommermann, 2. W. Kugler/ R.J. Gügel, 3. G. Richter/M. Zöbelein, 4.W. Heigl/G. Ilzuk, 5. E. Gößwein/A. Müller, 6. A. Bögelein/W. Mönius, 7. T. Bögelein/J. Hörndlein, 8. P. Prade/Kl. Dorsch. rjg