Bei den Tischtennis-Relegationsspielen gingen die Herren des TSV Scheuerfeld, des TTC Thann II und des TSV Bad Roach V als Sieger hervor.

In heimischer Halle schaffte der TSV Scheuerfeld doch noch den Ligaverbleib in der Bezirksklasse B-Coburg. Während er gegen den TSV Cortendorf II (Zweiter der Bezirksklasse C-Nord) mit 9:1 auftrumpfte, wies er den TTC Wohlbach V (Zweiter der Bezirksklasse C-Süd) mit 9:3 in die Schranken. Die dritte Paarung zwischen Wohlbach und Cortendorf endete 9:6.

TSV Scheuerfeld - TSV Cortendorf II 9:1

Lediglich einen Doppelgewinn verzeichnete Cortendorf, und diesen auch erst mit 11:9 im Entscheidungssatz. Einen zweiten Zähler waren die Gäste noch durch Nils Göbel nahe, doch scheiterte dieser nach der 2:1 Satzführung noch mit 8:11 und 10:12 an Bernd Hübner.

Ergebnisse: Goller/Herzog - Göbel/Bartelmess 3:0, Menzner/Machinek - Rothhaupt/Franke 2:3, Hübner/Traumann - Taubmann/Bittorf 3:0, Goller - Franke 3:0, Menzner - Rothhaupt 3:1, Machinek - Taubmann 3:0, Hübner - Göbel 3:2, Herzog - Bartelmess 3:1, Tautmann - Bittorf 3:1, Goller - Rothhaupt 3:1.

TTC Wohlbach V - TSV Scheuerfeld 3:9

Mit dem Gewinn der drei Doppel und der Einzel durch die Nummer eins und zwei, Jürgen Goller und Manuela Menzner, legte der TSV den Grundstein zum Sieg. Nach der 5:0-Führung konnte Wohlbach zwar auf 3:6 verkürzen, doch mit drei Siegen in Serie machte Scheuerfeld den Sack zu.

Ergebnisse: H. Becker/Hauck - Menzner/Machinek 2:3, E. Becker/Diem - Goller/Herzog 0:3, Schulz/Blumhagen - Hübner/Trautmann 0:3, E. Becker - Menzner 0:3, H. Becker - Goller 2:3, Hauck - Hübner 3:1, Schulz - Machinek 2:3, Blumhagen - Trautmann 3:0, Diem - Herzog 3:2, Becker - Goller 0:3, H. Becker - Menzner 2:3, Hauck - Machinek 0:3.

TSV Cortendorf II - TTC Wohlbach V 6:9

Bis zum knappen 6:7-Rückstand durfte Cortendorf noch hoffen. Doch mit dem Gewinn der folgenden zwei Paarungen brachte Wohlbach den Sieg unter Dach und Fach.

Ergebnisse: Rothhaupt/Franke - E. Becker/Diem 3:2, Göbel/Bartelmess - H. Becker/Hauck 2:3, Taubmann/Bittorf - Schulz/Blumhagen 1:3, Rothhaupt - H. Becker 0:3, Franke - E. Becker 3:2, Göbel - Schulz 3:0, Taubmann - Hauck 1:3, Bittorf - Diem 0:3, Bartelmess - Blumhagen 3:0, Rothhaupt - E. Becker 2:3, Franke - H. Becker 2:3, Göbel - Hauck 3:1, Taubmann - Schulz 3:0, Bittorf - Blumhagen 0:3, Bartelmess - Diem 0:3.

Da sich in Rödental der TTC Thann II und der TSSV Fürth nach ihrem jeweiligen Sieg gegen den TTC Roth am Forst 8:8-Unentschieden trennten, gab das Spielverhältnis mit 17:9 gegenüber 17:11 den Ausschlag für den TTC. Damit muss die zweite Vertretung von Thann nicht in den sauren Apfel des Abstiegs aus der Bezirksklasse B-Neustadt beißen.

TTC Thann II - TTC Roth am Forst 9:1

Gegen den Zweitplatzierten der Bezirksklasse C-Süd ging für Thann nur ein Doppel verloren. In den Einzeln kam Roth zwar zu einigen achtbaren Resultaten, doch zum Sieg reichte es nicht.

Ergebnisse: Arnold/Eichhorn - Titze/Wittmann 3:1, Scheler/Wittmann - Duschek/Fuhrmann 3:1, Wagner/Engel - Matthe/Rauschert 0:3, Arnold - Fuhrmann 3:1, Eichhorn - Duschek 3:2, Scheler - Wittmann 3:0, Wittmann - Titze 3:1, Wagner - Rauschert 3:1, Engel - Matthe 3:1, Arnold - Duschek 3:1.

TTC Roth am Forst - TSSV Fürth am Berg 3:9

Mit dem Gewinn eines Doppels und des Einzelerfolges von Klaus Duschke hielt der TTC Roth zwar in der Anfangsphase dagegen, doch nach dem zwischenzeitlichen 2:2 gelang nur noch ein Sieg gegen den Zweiten der Bezirksklasse C-Nord.

Ergebnisse: Duschek/Fuhrmann - Lindner/Roos 1:3, Titze/Wittmann - Derks/Baudler 1:3, Matthe/Rauschert - Lesch/Brückner 3:0, Duschek - Baudler 3:2, Fuhrmann - Derks 0:3, Titze - Roos 0:3, Wittmann - Lindner 1:3, Matthe - Brückner 0:3, Rauschert - Lesch 3:1, Duschek - Derks 0:3, Fuhrmann - Baudler 0:3, Titze - Lindner 1:3.

TSSV Fürth am Berg - TTC Thann II 8:8

Fürth hielt nach der 7:4-Führung die besseren Karten in der Hand und hatte den Aufstieg schon vor Augen. Doch vier Pleiten in den restlichen Einzeln machten alles zunichte. Da nützte auch der Doppelsieg zum Remis nichts mehr, da Thann gegen Roth das bessere Endergebnis verzeichnet hatte.

Ergebnisse: Derks/Baudler - Scheler/Wittmann 3:2, Lindner/Roos - Arnold/Eichhorn 2:3, Lesch/Brückner - Wagner/Köhler 3:0, Derks - Eichhorn 3:2, Baudler - Arnold 0:3, Lindner - Wittmann 3:2, Roos - Scheler 1:3, Lesch - Köhler 3:1, Brückner - Wagner 3:0, Derks - Arnold 2:3, Baudler - Eichhorn 3:1, Lindner - Scheler 0:3, Roos - Wittmann 0:3, Lesch - Wagner 0:3, Brückner - Köhler 2:3, Derks/Baudler - Arnold/Eichhorn 3:2.

Satzverhältnis für Bad Rodach

In der Turnhalle des TV Wiesenfeld gab es zwischen dem TSV Bad Rodach V (8. Platz der Bezirksklasse C-Coburg/Nord) und dem TV Coburg-Lützelbuch III (3. Platz der Bezirksklasse D-Coburg/Nord) keinen Sieger. So musste das Satzverhältnis herangezogen werden, und dieses gab mit 32:28 den Ausschlag für die Badstädter, die damit den Abstieg aus der Bezirksklasse C verhinderten.

TSV Bad Rodach V - TC Lützelbuch III 8:8

Während der gesamten Begegnung konnte sich bei Zwischenständen von 3:3 und 6:6 keine Mannschaft einen wesentlichen Vorsprung verschaffen.

Ergebnisse: Franke/Jacob - Kausch/Schirm 1:3, Rehberg/Traut - Gottwald/Schmidt 3:2, Mönch/Heß - Orru/Veth 2:3, Franke - Kausch 1:3, Jacob - Gottwald 3:1, Rehberg - Orru 3:0, Traut - Schmidt 3:2, Mönch - Schirm 0:3, Heß - Veth 0:3, Franke - Gottwald 3:, Jacob - Kausch 3:0, Rehberg - Schmidt 0:3, Traut - Orru 3:1, Mönch - Veth 0:3, Heß - Schirm 0:3, Franke/Jacob - Gottwald/Schmidt 3:1