Nach acht Spieltagen hat der VfR Johannisthal in der Kreisklasse 2 bereits drei Punkte Vorsprung auf den Tabellen-Zweiten FC Altenkunstadt/Woffendorf. Der SSV Ober-/Unterlangenstadt und der TSV Küps feierten jeweils Auswärtssiege. Besonders der Aufsteiger ließ mit einem Kantersieg gegen den Vorjahres-Dritten FC Baiersdorf aufhorchen. Der TSV Weißenbrunn II gewann durch ein spätes Tor beim FC Kronach.

In der Kreisklasse 2 kam die SG Sonnefeld II/Schneckenlohe nach ihrer knappen Heimniederlage am Freitag nicht über ein torloses Remis bei den Coburg Locals hinaus. Mit fünf Punkten Abstand zur Abstiegszone steht die SG aber weiterhin auf einem gesicherten Mittelfeldplatz.

Kreisklasse 2

SV Neuses - VfR Johannisthal 1:2 (0:0)

Die Erwartungen vor dem Kirchweih-Derby waren auf beiden Seiten hoch. Diese konnten in der ersten Hälfte allerdings nicht erfüllt werden. Beide Mannschaften neutralisierten sich größtenteils. Die beste Möglichkeit hatten die Gäste nach zwölf Minuten: Hartfil setzte einen Freistoß aus 20 Metern zentraler Position an den Querbalken.

Nach der Pause zunächst das gleiche Bild. In der 55. Minute erzielte Mayer das 0:1 für die Gäste und sollte damit Bewegung ins Spiel bringen. Kurz darauf scheiterte Lindner nach schöner Einzelleistung am Pfosten. Die Flößer agierten zu zaghaft und fanden so keinen Weg in den gegnerischen Strafraum. 20 Minuten vor dem Ende erhöhte Hofmann auf 0:2. Zehn Minuten später hätte Kolb verkürzen können, doch Keeper Mayer war blitzschnell zur Stelle.

In der 87. Minute bekam Höfner den Ball im Strafraum und vollendete ins lange Eck zum Anschlusstreffer. Erst jetzt wachte die Heimelf auf, drängte mit aller Macht auf den Ausgleich und Rebhan köpfte in der Nachspielzeit nach einer Flanke den Ball aus kurzer Distanz an die Latte. Dabei bekam er wohl von hinten einen Stoß. So blieb es beim verdienten, aber etwas glücklichen Auswärtssieg für den VfR. as Tore: 0:1 M. Mayer (55.), 0:2 M. Hofmann (71.), 1:2 J. Höfner (87.) / SR: Christoph-Alex Ettel (Seßlach). FC Kronach - TSV Weißenbrunn II 2:3 (0:2)

Tore: 0:1 Vonberg (29.), 0:2 Tauber (45.), 1:2 Kebede (47.), 2:2 Sünkel (59.), 2:3 Tauber (86.) / SR: Lukas Lürzel. SG Roth-Main - TSV Küps 0:1 (0:0)

Tor: 0:1 Bauer (85./Elfmeter) / SR: Alexander Pietsch. FC Baiersdorf - O'/Unterlangenstadt 0:4 (0:2)

Tore: 0:1 Weimer (30.), 0:2 Schubert (41.), 0:3 Schubert (61./Elfmeter), 0:4 Kleinschmidt (85.) / SR: Christian Umlauft.

Spiel vom Freitag

FC Fortuna Roth - SV Neuses 1:1 (0:0)

Nach torloser erster Halbzeit ging der Favorit aus Neuses durch Matthias Dötschel in Front. Doch die Fortuna bewies Moral und kämpfte verbissen um den Ausgleich - und wurde spät belohnt. Kilian Fiedler gelang in der 86. Minute mit einem wuchtigen Kopfball das 1:1. Tore: 0:1 Dötschel (50.), 1:1 Fiedler (86.) / SR: Klaus-Jürgen Dinkel.

Kreisklasse 1

SG Schneckenlohe - TSV Meeder II 1:2 (1:1)

Die frühe Gästeführung durch Theodor Kurth (7.) konnte Danny Heider für die SG Sonnefeld II/Schneckenlohe noch vor der Halbzeitpause ausgleichen (34.). Doch kurz vor dem Spielende brachte Pascal Höhn die Heimmannschaft mit dem 1:2 um den erhofften Punktgewinn (84.). red Tore: 0:1 Kurth (7.), 1:1 Heider (34.), 1:2 Höhn (84.) / SR: Tobias Hentschel. Coburg Locals - SG Schneckenlohe 0:0

SR: Joachim Schlesinger.