Waldau — Im Kreise ihrer Großfamilie konnte Johanna Göppel, geborene Fuchs, ihren 90. Geburtstag feiern. Die gebürtige Waldauerin musste einen schweren Schicksalsschlag hinnehmen, als ein Sohn im Alter von acht Jahren im Kiesweiher ertrank. Eine kleine Landwirtschaft sorgte für den Lebensunterhalt der Familie. Bis vor wenigen Jahren schaffte die Jubilarin ihren Haushalt noch alleine, doch jetzt wollen ihre Beine nicht mehr mitmachen. Zu den Gratulanten gehörten stellvertretender Landrat Dieter Schaar, Bürgermeister Harald Hübner, Pfarrer Johannes Feldhäuser, der Gartenbauverein, der VdK Waldau und der Seniorenclub Waldau. Werner Reißaus