Zeil — Walter Waigand, der Sprecher der Schützengesellschaft 1499 Zeil, rief zusammen mit dem Zweiten Sprecher Karl-Heinz Sündermann den Schützenkönig 2015/16 aus. Der neue König ist der Sportleiter Joachim Groth. Der neue Würdenträger hatte die Königsscheibe mit einem 147-Teiler erreicht. Auf den weiteren Plätzen folgten Alix Jahn und Jonny Herrmann.
Jugendkönig wurde Sören Jahn. Ihm folgten Peter Hoffmann und Stefan Seyfert. Der Schülerkönig ist Erik Pottler vor Silas Jahn.
Nach der Inthronisation freute sich Joachim Groth in seiner Königsrede über den Erfolg: "Ich hätte mir das nicht träumen lassen." Er versprach, die Zeiler Schützengesellschaft weiterhin bekannt zu machen. Und er hat sie auch schon bekannt gemacht, denn gleichzeitig wurde er Gaukönig im Schützengau Schweinfurt, zu dem auch Zeil gehört. Die Zeiler Schützen zeichneten weitere erfolgreiche Mitglieder aus. Die Festscheibe gewann mit einem 14-Teiler Jonny Herrmann. Er siegte vor Joachim Groth und Wolfgang Röß. Die Glücksscheibe ging an Benedikt Panitz (86 Punkte) vor Lieselotte Mayer und Joachim Groth. Bei der Jugendscheibe teilten sich Silas Jahn, Peter Hoffman und Benedikt Panitz die Punkte.
Beim Königsschießen waren auch in den einzelnen Waffengattungen Wettbewerbe ausgetragen worden. Die Ergebnisse: Luftgewehr Auflage: 1. Wolfgang Röß (105 Ringe), 2. Lieselotte Mayer (104,6), 3. Joachim Groth (102,8 ). Luftgewehr frei: 1. Lieselotte Mayer (97 Ringe), 2. Joachim Groth (87), 3. Sven Bezold (85). Luftpistole Auflage: 1. Walter Waigand (102,5 Ringe), 2. Werner Seyfert 102,4). Luftpistole frei: 1. Sven Bezold (87 Ringe), 2. Wolfgang Wallenwein (82 ).
Als Vereinsmeister in den Waffengattungen wurden ausgezeichnet: Luftgewehr: Lieselotte Mayer und Helmut Zenk; Luftpistole: Udo Naß und Wolfgang Wallenwein; Sportpistole: Udo Naß und Sven Bezold; Luftgewehr aufgelegt: Lieselotte Mayer und Wolfgang Röß; Luftpistole aufgelegt: Werner Seyfert.
Zum Schluss der Königsproklamation gab es eine Überraschung. Josef Mayer erhielt aufgrund seiner Verdienste um die Schützengesellschaft 1499 Zeil das Protektoratsabzeichen seiner Königlichen Hoheit Herzog Franz von Bayern.
Die Schützen, die überörtlich auf Gau-, Bezirks- und Landesebene Wettkämpfe bestritten haben, erhielten beim Festabend ihre Urkunden. Als Aushängeschild der Zeiler Schützen wurde Lieselotte Mayer gewürdigt. wo