Nicht wie ursprünglich geplant im Burggut, sondern im Heilingschwertturm (Eingang über Volkshochschule) findet am kommenden Wochenende (14. bis 16. Juli) das "Porträtzeichnen" unter Leitung der Plauener Künstlerin Manuela König-Schilbach statt. Zaungäste sind auch bei diesem Workshop der 8. Kulmbacher Sommerkunstwochen willkommen. Der Kurs läuft Freitag bis Sonntag, jeweils von 10 bis 17 Uhr. In der Woche darauf geht es weiter mit den "Abstrakten Serien" unter Leitung der Bayreuther Künstlerin Margit Rehner, dem Workshop "Schau. Spiel. Oder Show?" mit Rüdiger Baumann sowie "Aquarell-Malerei" mit Ingrid Meyerhöfer. Die sieben Jugendworkshops starten am 1. August. Insgesamt stehen in diesem Jahr 24 Kunstworkshops im Programm. Mit den "Rocking Dinos" und einer Ausstellung im Badhaus geht der künstlerische Sommerevent am 19. August schwungvoll zu Ende. Mehr Infos unter www.kulmbacher-sommerkunstwochen.de. Auskünfte über freie Plätze bei Jutta Lange, Telefon 09221/74949. red