Der Männergesangverein Liederkranz 1882 Neuensee ist sicher ein Traditionsverein, der aber noch lange nicht zum alten Eisen gehört. Dies liegt sicherlich auch daran, dass nicht nur traditionelle Lieder, sondern auch moderne Chormusik und nicht zuletzt durch die junge Dirigentin auch Chorsätze aus dem neuen deutschen Schlager gesungen werden. Der Liederkranz probt jeden Freitag im Saal des Kulturhauses. Zurzeit umfasst der Chor circa 30 aktive Sänger aus allen Altersklassen und Stimmlagen. Neben den regelmäßigen Auftritten und Konzerten und Umgebung wird auch eine gesellige Vereinskultur mit großer Verbundenheit, Freundschaft und Liebe zum gemeinsamen Singen gepflegt.
Jeder, der vom Alltagsstress abschalten möchte oder einen geselligen Anschluss sucht oder unter der Dusche gerne laut singt und freitagabends noch etwas Zeit hat, würde ganz bestimmt gut in die Chorgemeinschaft passen und diese bereichern. Singbegeisterte jeden Alters, die einmal unverbindlich in die Gemeinschaft hineinschnuppern und sich eine Singstunde anschauen und auch mitsingen wollen, sind hierzu herzlich eingeladen. Am Freitag, 19. Mai, findet ab 20 Uhr im Kultursaal (Schwürbitzer Straße 7) eine offene Singstunde statt. red