Altenkusntadt — Der Altenkunstadter Radprofi Grischa Janorschke startet am Wochenende mit seinem Team Vorarlberg beim Internationalen Paul Mitchell Grand Prix in Gangkofen und will dort am Sonntag seinen Vorjahressieg wiederholen. Jedoch wird die Konkurrenz etwas dagegen haben, da dieses Jahr namhafte Profis zugesagt haben. Allen voran Matthias Brändle, Georg Preidler und Marcel Sieberg. red