Der Realschul-Abschlussjahrgang 1978/79 feierte vor wenigen Tagen seinen 40-jährigen Schulabschluss. Etwa 100 ehemalige Absolventen trafen sich im Kurgarten-Café, um zusammen mit einigen ehemaligen Lehrkräften Rückschau zu halten. Die Idee zum klassenübergreifenden Jahrgangstreffen entstand 1999 anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Staatlichen Realschule. Seitdem trifft sich der Jahrgang regelmäßig im Fünf-Jahres-Rhythmus mit einer erfreulich gleichbleibenden hohen Teilnehmerzahl.

Die Feier begann mit einem Sektempfang und einer offiziellen Begrüßung, bei der auch der verstorbenen Mitschüler gedacht wurde. Es folgte ein gemeinsames Abendessen. Das weitere Rahmenprogramm umfasste eine Präsentation von Bildern früherer Veranstaltungen, eine Cocktailbar und die Fotobox. Für das musikalische Highlight sorgte der bestens aus der Wollbacher Discozeit bekannte DJ "Gustl".

Wie bei früheren Anlässen findet auch dieses Mal wieder eine Klassenfahrt statt. Frühere Fahrten gingen nach London, Dresden, Amsterdam und Hamburg. Heuer geht die Fahrt nach Wien.

Vielen Dank sagte man dem Team, das für die Organisation viel Arbeit geleistet hatte. Es waren Andreas Beck, Robert Kennaugh, Klaus Bollwein, Marion Lutz-Seufert, Monika Stark-Schmitt, Barbara Mäutner, Bettina Drescher und Bettina Fagien.

Dank des guten Feedbacks aller Teilnehmer wird es wohl im Jahre 2024 das nächste Klassentreffen geben. ksta