Die Pfarrei St. Kilian hat in den kommenden Tagen folgende Termine im Kalender stehen: Einladung ergeht an alle zum Jahresschlussgottesdienst an Silvester, 31. Dezember, um 17 Uhr in der Pfarrkirche.

Am Neujahrstag, 1. Januar, findet nur um 8.30 Uhr ein Gottesdienst in St. Kilian und um 17 Uhr eine Segensandacht statt.

In Reundorf wird am Neujahrstag, 1. Januar, um 18 Uhr eine Eucharistiefeier abgehalten. Am Mittwoch, 6. Januar (Dreikönig), findet um 8.30 Uhr die Segnung des Dreikönigswassers statt.

Die deutschen Bischöfe und das Internationale Katholische Missionswerk bitten um Hilfe für die Arbeit der Kirche in Afrika. Die Kollekte am Afrikatag, 6. Januar, ermöglicht es, einheimische Priester und Ordensfrauen für die Seelsorge und Sozialarbeit in Ländern wie Äthiopien auszubilden.

"Segen bringen, Segen sein. Kindern Halt geben - in der Ukraine und weltweit", so lautet das Leitwort der 63. Aktion Dreikönigssingen. Die Sternsinger können diesmal wegen der Pandemie nicht von Haus zu Haus ziehen. Dennoch soll der schöne Brauch, die Häuser und Wohnungen zu segnen und Spenden für das Kindermissionswerk zu sammeln, nicht ausgesetzt werden. Deshalb werden "Segen-to-go"-Pakete nach den Weihnachtsfeiertagen bis zum 6. Januar im Pfarrgebiet verteilt. Außerdem werden ab dem Dreikönigstag geweihte Kreide und Blanko-Türaufkleber in der Pfarrkirche zur Abholung ausliegen.

Wer die Sternsinger-Aktion unterstützen und den "Segen-to-go" mit verteilen möchte, kann sich telefonisch unter 0170/9889337 oder per E-Mail bei Stefan Sniehotta per Mail sternsinger-st-kilian@gmx.de melden.

Das Staffelsteiner Pfarrbüro ist während der Weihnachtstage und am Jahresanfang telefonisch (09573/4315) wie folgt erreichbar: Dienstag, 29. Dezember, Montag, 4. Januar, und Freitag, 8. Januar, jeweils von 8 bis 12 Uhr.

In dringenden Fällen wird darum gebeten, auf den Anrufbeantworter zu sprechen oder eine E-Mail an st-kilian.staffelstein@erzbistum-bamberg.de zu schreiben. red