In Pommersfelden und Frensdorf ist der Planungsprozess zur Erstellung eines Integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzepts (ISEK) erfolgreich abgeschlossen. Im Rahmen dieses Prozesses sind von den beauftragten Planern zusammen mit den Bürgern aus Pommersfelden und Frensdorf wertvolle Ideen für eine zukunftsfähige Gemeindeentwicklung erarbeitet worden, die sich im Entwicklungskonzept wiederfinden. In einer Abschlussveranstaltung am Dienstag, 28. November, um 19 Uhr im Museumsgasthof des Bauernmuseums Frensdorf soll das Entwicklungskonzept der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Hierzu sind alle Bürger eingeladen. red