Man muss nicht 100 Jahre alt sein, damit Autor Michael Aue jemanden porträtiert. Aber immerhin auch schon 94 Jahre alt ist Irmgard von Traitteur, die im Zentrum eines Beitrags steht: Eine Frau mit einem bewegten Leben, einer beachtlichen politischen Karriere, Zeitzeugin fast eines Jahrhunderts und großzügige Stifterin. Der Wiederholung des 30-minütigen Beitrags ist am Sonntag, 21. Juni, um 19, 21 und 23 Uhr auf Franken Fernsehen zu sehen. Livestream zu Sendezeiten: www.frankenfernsehen.tv/livestream. red