Unsere Demokratie braucht Frauen und Männer. Bislang ist die Besetzung in den kommunalen Gremien noch lang nicht paritätisch, und das, obwohl hier die Weichen für das unmittelbare Lebensumfeld gestellt werden. Daher haben die unterfränkischen kommunalen Gleichstellungsbeauftragten auch im Jahr 2018 wieder einen Interkommunalen Aktionstag "Politik braucht Frauen" organisiert. In diesem Jahr findet die Veranstaltung am Samstag, 20. Oktober, 9.30 bis 16.30 Uhr im historischen Rathaussaal in Karlstadt statt.

Bürgermeisterin Christine Borst aus Krailling wird in ihrem Impulsvortrag "Ist Parität ein Thema für den Bayerischen Gemeindetag?" in ihrer Funktion als Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft "Frauen führen Kommunen" im Bayerischen Gemeindetag auf die wichtigen Eckpunkte eingehen. In einer Talkrunde diskutieren Kommunalpolitikerinnen und -politikern darüber, ob bei Entscheidungen die männliche und die weibliche Sichtweise einfließen müssen. Anmeldung unter Tel.: 0971/801 33 50 oder an gleichstellung@kg.de. Infos unter www.landkreis-badkissingen.de red