Voraussetzungen Das Mindestalter für die Segelflugausbildung beträgt 14 Jahre. Ansonsten gibt es keine Altersbeschränkungen. Minderjährige benötigen allerdings das Einverständnis der Eltern. Zudem muss ein Flugarzt die Flugtauglichkeit des Interessenten bestätigen - anschließend findet die Untersuchung alle zwei Jahre statt. Für die praktische Flugprüfung ist zudem ein Sprechfunkzeugnis nötig.

Dauer Eine durchschnittliche Segelflugausbildung dauert zwischen zwei und drei Jahren.

Inhalte Die praktische Ausbildung beginnt im Doppelsitzer unter Anleitung eines erfahrenen Fluglehrers. Nach der ersten Prüfung fliegt der Schüler dann im Einsitzer allein. Hinzu kommt die Theorie des Segelflugs. Dabei vermittelt der Lehrer Kenntnisse in verschiedenen Fächern, wie Luftrecht, Navigation, Meteorologie, Aerodynamik oder allgemeine technische Luftfahrzeugkunde

Kosten Zwischen 2500 und 3000 Euro.

Kontakt Tel. 09571/3300 undwww.edql.de (Internet) sdö