Prof. Dr. Cordula Artelt übernimmt ab 1. April die Leitung des Leibniz-Instituts für Bildungsverläufe (LIfBi) an der Universität Bamberg und damit auch die Leitung des Nationalen Bildungspanels (NEPS). Die Diplompsychologin ist seit 2005 Inhaberin des Lehrstuhls für Empirische Bildungsforschung an der Universität Bamberg und bereits seit April 2017 Leiterin der LIfBi-Abteilung für Kompetenzen, Persönlichkeit, Lernumwelten. Cordula Artelt studierte Psychologie an der Freien Universität Berlin und promovierte an der Universität Potsdam. red