Eine 15-Jährige erschien mit ihren Eltern bei der Polizeiinspektion Bad Kissingen, um den Diebstahl ihres Fahrrades und das ihres Bruders anzuzeigen. Ende August waren die beiden Räder mit einem Wert von circa 1000 Euro aus einer unverschlossenen Scheune gestohlen worden.

Im Internet erkannte die Jugendliche auf einer Verkaufsplattform die beiden Fahrräder. Weitere Ermittlungen ergaben, dass ein 15-Jähriger mit einem Freund die beiden Fahrräder entwendet hatte und jetzt zum Verkauf anbot. Die Polizei spricht in ihrem Bericht der 15-Jährigen und der Familie ein dickes Lob aus, weil sie am Foto des Verkaufsinserates erkannte, wo der Dieb wohnt. pol