Der Staatsminister des Innern, Joachim Herrmann, wirde am 4. Juni bei der CSU-Festzeltkundgebung in Weismain sprechen. Er wird am Montag gegen 19.30 Uhr im Festzelt der Freiwilligen Feuerwehr Weismain erwartet, die auf 150 Jahre ihres Bestehens zurückblicken kann und dies vom 30. Mai bis 3. Juni gebührend feiern wird.
Der Staatsminister des Innern hat einen großen und verantwortungsvollen Aufgabenbereich. Landrat Christian Meißner: "Auf den Besuch des Innenministers Joachim Herrmann, freue ich mich ganz besonders. In seiner Festrede wird Joachim Herrmann, oberster Dienstherr der bayerischen Polizei, vor allem auf das Thema innere Sicherheit und das viel diskutierte Polizeiaufgabengesetz, das der Innenminister zu vertreten hat, eingehen. Aber auch für die Anliegen der Gemeinden, Landkreise und Bezirke ist er der Ansprechpartner der Staatsregierung und wird auch auf deren aktuellen Probleme und Themen eingehen.
Wenige Monate vor der Landtags- und Bezirkstagswahl in Bayern, biete diese Veranstaltung in Weismain die Chance, den Kandidaten des Stimmkreises Kronach-Lichtenfels, Landtagsabgeordneten Jürgen Baumgärtner kennenzulernen, der sein Wahlprogramm vorstellen werde. Auch Europaabgeordnete Monika Hohlmeier wird am 4. Juni in Weismain dabei sein.
"Die Feuerwehr hat größte Anstrengungen unternommen, um die Festtage zu einem Großereignis werden zu lassen, einer der Höhepunkte wird der Abend mit Innenminister Joachim Herrmann sein", so der Vorsitzende des Festausschusses, Roland Dauer. red