Online Mehr Informationen zur Sicherheit von Kindern im Auto gibt es unter www.adac.de/kindersicherheit und www.sicher-im-auto.com. Der ADAC bietet auch das Programm "Kind und Verkehr" mit Vorträgen und Veranstaltungen an. Kindergärten und Elternverbände können sich an den ADAC Nordbayern wenden, um einen persönlichen Termin zu vereinbaren. Wegen der Corona-Pandemie ist das Angebot eingeschränkt. red