Die Stadt Bad Kissingen und das Architektur- und Ingenieurbüro Hahn haben unter Beteiligung der Bürger und der Interessensgemeinschaft einen Vorentwurf für die Gestaltung der Dorfmitte von Arnshausen erarbeitet. Zudem wurde die Kanalisation im Bereich der Hauptkanäle und der Grundstücksanschlussleitungen untersucht. Nun hat die Stadtverwaltung die Kosten ermittelt und Fördermöglichkeiten für das Projekt mit dem Amt für Ländliche Entwicklung abgestimmt. Eine Informationsveranstaltung dazu gibt es am Dienstag, 5. Dezember, um 18 Uhr im Pfarrheim, Lindenstraße 1, in Arnshausen. sek