Auf Initiative der Frauenunion wird Diakon Wolfgang Streit, Leiter der Altenhilfe des Diakonischen Werks Bamberg-Forchheim, am Dienstag, 4. Juni, nach Ebern kommen. Er will den Mitgliedern der Frauenunion Ebern einen aktuellen Sachstand zum geplanten Bau eines Seniorenheims in Ebern geben. Um 18.30 Uhr beginnt die Informationsrunde im Gasthof "Zur Post" bei Familie Gall zum Thema "(Mein) Leben im Alter - baut nun die Diakonie ein modernes betreutes Wohnen?". Alle interessierten Bürger, auch aus den benachbarten Gemeinden, die mittelfristig eventuell einen Betreuungsplatz für einen Familienangehörigen benötigen, sind eingeladen, wie die Frauenunion in Ebern am gestrigen Dienstag weiter mitteilte. red