Steinberg — Weil eine Fotopräsentation mit Erlebniserzählungen über Land, Leben und Leute in Indien von Pater Waldemar Brysch kürzlich in Haig so gut ankam, wird der Diavortrag am Dienstag, 9. Dezember um 19 Uhr im Gasthof Frack in Steinberg wiederholt.
Pater Waldemar nimmt die Besucher mit auf eine Reise in eine andere Welt, in ein Land das zehnmal größer als Deutschland ist und in dem über eine Milliarde Menschen wohnen. Er führt in ein Land mit einer anderen Kultur und dem Hinduismus als Hauptreligion. Wo Christen mit 2,5 Prozent gegenüber 90 Prozent anderer Konfession eine Minderheit darstellen. Ausgangspunkt ist eine Reise zusammen mit 20 weiteren Teilnehmern aus Franken in ein Land unbeschreiblicher Gegensätze. Es handelte sich um eine Lern- und Begegnungsreise im Rahmen der Reihe "Wege in die Zukunft- 50 Jahre II. Vatikanisches Konzil" der Katholischen Erwachsenenbildung im Erzbistum Bamberg.
"Es war eine beeindruckende Begegnung mit östlicher Spiritualität im Süden Indiens", sagt der Pater, der über den Dialog zwischen den Religionen berichten wird.