Am Donnerstag, 21. Februar, gibt es in Nüdlingen einen Informationsabend über das Nahwärmenetz in Nüdlingen. Beginn ist um 19 Uhr im Pfarrsaal. Die Gemeinde lässt derzeit prüfen, ob einige öffentliche Gebäude in Zukunft über ein eigenes Nahwärmenetz versorgt werden können, das mit gemeindeeigenen Holzhackschnitzeln betrieben wird. Wenn sich herausstellt, dass sich das lohnt, könnten die Nüdlinger Bürger ihre Wohn- und Geschäftshäuser ebenfalls anschließen, insofern sie sich entlang der Leitungsstraße oder in den benachbarten Bereichen befinden. Es gibt bereits zwei Trassenvarianten zur Wahl. red