Zum 1. Januar wurden die drei indischen Ordensschwestern vom Kreiskrankenhaus St. Anna gekündigt. Sie verlassen Höchstadt nach zwei Jahren und arbeiten im Alten- und Pflegeheim in Scheinfeld. Am Sonntag, 6. Januar, um 10.30 Uhr verabschiedet die Georgspfarrei die drei Schwestern in einem Gottesdienst. Dazu lädt das katholische Pfarramt ein. red