Bamberg — Abenteuer, Kunst und Natur will die LBV-Umweltstation Fuchsenwiese bei ihrem Sommerferienprogramm bieten. Die Anmeldung ist ab sofort im Stadtjugendamt, Rathaus Geyerswörth, Zimmer 2 möglich.
Bei einer Indianerveranstaltung sollen die Teilnehmer selbst Erdfarben herstellen und auf "Indianerart" basteln und spielen. Zum Abschluss gibt es am Lagerfeuer Indianerstockbrot. Auf eine Zeitreise zu Rittern und Burgen kann man sich beim "Abenteuer Mittelalter" begeben. Mit Mut und Geschick stellen sich die Teilnehmer den Aufgaben des mittelalterlichen Alltags.
Im Freiluftatelier bei Kunst am Fluss werden mit Naturmaterialien Kunstwerke geschaffen. Beim Piratenlager ist Geschicklichkeit gefragt, denn die gestrandeten Piraten versuchen auf einer einsamen Insel zu überleben. Beim Abenteuer Waldwildnis kann man lernen, sich im Schutz des Waldes durchzuschlagen. Am letzten Ferientag kann man unter fachkundiger Anleitung eine Vogelfutterstation bauen. red