Obwohl die Frauen des Schwabthaler SV fast das ganze Spiel in Unterzahl spielten, siegten sie im ersten Spiel nach der langen Corona-Pause.

Landesliga Nord, Frauen

SpVgg Bayreuth -

Schwabthaler SV 0:2 (0:2)

Nach nur sechs Minuten sah Bayreuths Pia Kestler nach einer Notbremse die rote Karte. Trotzdem erspielte sich der Gast gute Chancen und traf durch Meißner und Büttel zum 2:0. Nach der Pause geriet der SSV-Sieg nicht mehr in Gefahr. Bitter aus Gäste-Sicht: Lisa Hornung verletzte sich nach einem Freistoß schwer am Arm. js Tore: 0:1 Meißner (21.), 0:2 Büttel (42., Elfmeter). / SR: Robin Reh / Zuschauer: 50