Weil er am Mittwochnachmittag in deutlichen Schlangenlinien auf der A 73 in Richtung Süden unterwegs war, ist der 46-jährige Fahrer eines VW einer Streife der Autobahnpolizei bei Buttenheim aufgefallen. Der Grund hierfür stellte sich bei einer Kontrolle am Parkplatz Regnitztal schnell heraus: Ein Atemalkoholtest bei dem ungarischen Staatsbürger ergab fast 1,80 Promille. Auf die unvermeidliche Blutentnahme folgte die Unterbindung der Weiterfahrt und die Sicherstellung des Führerscheins. Der Mann wird zudem wegen Trunkenheit im Verkehr angezeigt.