Einen in Schlangenlinien fahrenden E-Biker zog die Polizei Neustadt am Freitagmorgen aus dem Verkehr. Der 42-Jährige befuhr mit seinem Pedelec gegen 0.45 Uhr die Austraße. Da er kein Rücklicht betrieb und zudem noch in deutlichen Schlangenlinien fuhr, erfolgte eine Kontrolle. Der Mann wies dabei drogentypische Ausfallerscheinungen auf, was ein positiver Drogenvortest dann auch bestätigte. Bei der Durchsuchung des E-Bikers fanden die Beamten außerdem noch eine geringe Menge Crystal. Es folgten eine Blutentnahme und die vorübergehende Sicherstellung seines Gefährts. Gegen den Mann wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr und wegen Drogenbesitzes ermittelt.