Bei der am Dienstag, 20. Oktober, um 16 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses II stattfindenden Bau- und Umweltaussschusssitzung der Stadt Lichtenfels werden folgende Bauanträge behandelt: Bauvoranfrage: Errichtung eines Einfamilienwohnhauses in Roth, nahe Lahmer Weg; Errichtung eines Antennenträgers mit 47 Metern Höhe für Sektor- und Richtfunkantennen in Buch am Forst (Nähe A 73); Errichtung einer Parkplatzanlage mit 22 Stellplätzen für Autos, Motor- und Fahrräder im Überscharweg 1 in Kösten; Neubau eines Lagerraums für Kraftfahrzeuge mit Nebenräumen in der Alten Coburger Straße in Lichtenfels; Bau einer Terrassenüberdachung in der Schloß-Banz-Straße 68 in Kösten; Neubau eines Einfamilienwohnhauses mit Carport und Lagerraum und Nebenanlage in der Maintalstraße 6 in Reundorf; Errichtung einer Werbetafel in der Bamberger Straße 64 in Seubelsdorf; Neubau einer landwirtschaftlichen Mehrzweckhalle, nahe Weiße Leite in Mistelfeld; Tektur zum Neubau eines Verwaltungsgebäudes am Marktplatz 2 in Lichtenfels. Außerdem liegen dem Gremium folgende Bauvoranfragen vor: Neubau eines Wohnhauses in der Rother Straße 10 (Gemarkung Roth); Neubau eines Betriebsgebäudes, Kunstrasen-Großspielfeld, Rasen-Großspielfeld, Rasen-Kleinspielfeld, Sprinthügel, zwei Kunstrasen-Minispielfelder, zwei Flutlichtanlagen Am Main 9 in Lichtenfels; Eingeschossiges Einfamilienwohnhaus mit Keller und Garage in der Islinger Straße/Kirschberg in Mönchkröttendorf; Einfamilienwohnhaus mit Garage in der Burgkunstadter Straße in Isling; Errichtung eines Einfamilienwohnhauses in der Hainstraße in Reundorf; Umbau und Umnutzung der Anwesen in der Judengasse 5 bis 7 in Lichtenfels. red