Ein Besuch der Gottesdienste in der katholischen Kirche Mariä Heimsuchung ist wieder ohne Anmeldung möglich. Es kommt die 3G-Regel zur Anwendung, das heißt, die Gottesdienstbesucher müssen entweder genesen, geimpft oder getestet sein. Ein privater Schnelltest ist nicht ausreichend. Während der Gottesdienste, die sonntags um 8.30 Uhr beginnen, ist eine Maske zu tragen. red