Behringersmühle — Johanna Dietzfelbinger ist nicht nur die älteste Einwohnerin des Markts Gößweinstein. Sie ist auch die älteste Bürgerin im Landkreis Forchheim. Am Sonntag konnte die in Potsdam geborene Seniorin im BRK-Senioren-Wohn-und-Pflegeheim Behringersmühle ihren 107. Geburtstag feiern.
Es gratulierten ihr Neffe Wolfgang Laute aus Berlin sowie viele Bekannte aus Behringersmühle. Das Pflegpersonal sang ihr ein Geburtstagständchen, worüber sich die Jubilarin sehr freute.
Die Jubilarin ist trotz ihres hohen Alters die einzige Heimbewohnerin, die keine Medikamente benötigt. Johanna Dietzfelbinger hat eine bewegte Vergangenheit. Schon früh wurde sie Vollweise, heirate später Friedrich Dietzfelbinger, der aus Hannover stammte und schon als Vierjähriger mit seinen Eltern den Urlaub in Behringersmühle verbrachte.
Mit ihrem Mann wanderte sie 1948 nach Amerika aus, wo sie im New Yorker Stadtteil Long Island viele Jahre im Hotelgewerbe arbeitete. 1970 kam sie nach Behringersmühle zurück und von 2003 bis März 2010 lebte sie im BRK-Pflegeheim Wiesenttal. Seit März 2010 wird sie im BRK-Pflegeheim in Behringersmühle liebevoll betreut und umsorgt.